22. Juni 2017

HPV-Test

Der Gebärmutterhalskrebs wird offensichtlich durch eine bestimmte Art der Human Papilloma Viren (HPV) ausgelöst. Es gibt mehr als 30 verschiedene Virenstämme, die mit unterschiedlich hohem Risiko zur Entwicklung eines Gebärmutterhalskrebses einhergehen (low, intermediate, high risk types). Das Virus wird z.B. beim Geschlechtsverkehr übertragen. Frauen, die keinen HPV-Befall vom Hochrisikotyp haben, haben ein außerordentlich geringes Risiko an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. Der Nachweis von Hochrisiko-HPV wird zur weiteren Beurteilung von auffälligen Krebsabstrichen eingesetzt. Die unterschiedlichen Virentypen können heute dargestellt und qualifiziert werden. Testungen sind bei uns möglich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen