22. Juni 2017

Teenagersprechstunde

Der erste Besuch beim Frauenarzt ist für viele junge Frauen mit großer Aufregung, gelegentlich gepaart mit Angst und vielleicht auch Scham, verbunden. In der Teenagerberatung widmen wir uns besonders Fragen zur Verhütung, Infektionsvermeidung, zur körperlichen Entwicklung und zur gesunden Lebensweise. Dazu gehört auch eine Information über die empfohlenen Impfungen (Hepatitis B), und seit Oktober 2006 die HPV Impfung, die bis vom 12. zum 18. Lebensjahr von den gesetzlichen Kassen (und zum Teil von den Privatkassen) übernommen werden. Eine gynäkologische Untersuchung ist beim ersten Besuch nicht erforderlich.

Wenn eine Pillenverordnung gewünscht wird oder Beschwerden bestehen ist eine Untersuchung notwendig.

Die Mutter, die Schwester, Freundin oder der Freund können gerne zum Termin mitgebracht werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen